Kinder- und Jugendtrauergruppen

Die Mitarbeiter des Ambulanten Hospizdienstes Dorsten bieten Trauergruppen für verschiedene Altersklassen an, die einmal pro Monat stattfinden.

Bei den Verlusten, die die Kinder und Jugendlichen erlebt haben, spielt es keine Rolle wie lange der Abschied her ist oder von wem Abschied genommen werden musste, egal ob Bruder, Tante, Lehrerin, Oma, Klassenkamerad oder Freundin - jeder erlebt einen Verlust anders und es ist unterschiedlich wie der Einzelne damit umgeht.

 

Die Treffen finden im Soziokulturellen Zentrum "Das Leo" statt.

 

Anmeldungen und Informationen:

Tel.: 02362-9540402  oder  0175-2978494    zu folgenden Bürozeiten:

Montag 9-12 Uhr         Mittwoch 12-18 Uhr       Donnerstag 10-16 Uhr   (oder sprechen Sie gerne auf den AB)

"Reden ist Gold" oder aber auch Zuhören wie andere Kinder mit dem Verlust umgehen -

sich nicht alleine fühlen mit der Situation

Es wird gespielt, gekocht, gelacht, gekickert, geweint, zugehört... -

selten wird sich gelangweilt

"Vielen Dank, das war toll. Das war so wertvoll und hilfreich.

"Wir waren ein tolles Team und es hat sehr, sehr viel Spaß gemacht mit euch zu arbeiten. Es war gut mit anderen Kindern über dieselbe Situation zu reden.“

"Mir hat das Tanzen besonders viel Spaß gemacht".